Fussball-Wetten.de » Wett Tipps » Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Eintracht Braunschweig 25.05.2017

Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Eintracht Braunschweig 25.05.2017

Am Donnerstagabend findet schon das Hinspiel in der Bundesligarelegation statt. Es treffen der VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig aufeinander. Das ist also ein Niedersachsenderby und das verspricht natürlich eine Menge. Wobei ich nicht glaube, das es sportlich wirklich spannend wird. In meinen Augen sind zwischen beiden Mannschaften gewaltige Unterschiede und es wird für die Gäste aus Braunschweig sehr schwer. Man kann nur hoffen, das der VfL Wolfsburg nicht aus der Krise findet, wobei sie ja auch nicht so schlecht in den letzten Wochen gespielt haben. Beide Mannschaften sind es im Endeffekt auch selber Schuld, das sie in dieser Situation sind. Der VfL Wolfsburg unterlag am letzten Wochenende völlig überflüssig beim Hamburger SV und Eintracht Braunschweig hat den direkten Aufstieg bei der derben Klatsche in Bielefeld verspielt. Nun müssen sie beide in die Relegation und bei Eintracht Braunschweig ist man alles andere als glücklich über den Gegner.
Sichere Dir Einen Exklusiven Wettbonus!
Rank
BUCHMACHER
Bonus
Details
Bewertung
TESTBERICHT

Formcheck VfL Wolfsburg:

Der VfL Wolfsburg hat natürlich den großen Druck. Es wäre ein Desaster wenn der Verein absteigt, aber man hat auch schon angekündigt viel Geld zu investieren um den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. Trotzdem will man natürlich die Liga halten und die Chancen stehen nicht so schlecht. Wichtig wird halt sein, das man in diesem Hinspiel vorlegt und das traue ich ihnen auch zu. Zwar war man in der ganzen Saison nicht so stark in den Heimspielen, aber mit Eintracht Braunschweig wartet nun auch kein so starker Gegner. Klar darf man sie nicht unterschätzen, weil man sich dann in der zweiten Liga wieder findet, aber ich traue ihnen den Klassenerhalt locker zu. Am letzten Wochenende haben sie beim Hamburger SV schon richtig stark gespielt, aber halt nur 60 Minuten. Man nutzte die vielen Freiräume nicht und am Ende wollte man das Ergebnis über die Zeit bringen. Nur das ging nach hinten los und sie unterlagen mit 2-1. Zur Halbzeit hatten sie den HSV halt völlig in der Hand und sie hätten deutlicher führen müssen. Die Mannschaft ist also nicht am Ende, sondern so schlecht sind sie nicht drauf. Eintracht Braunschweig braucht nicht hoffen auf eine Mannschaft zu treffen, die völlig durch ist.

Letzten drei Spiele:

· Hamburger SV – VfL Wolfsburg 2-1
· VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach 1-1
· Eintracht Braunschweig – VfL Wolfsburg 0-2

Formcheck Eintracht Braunschweig:

Eintracht Braunschweig hat eine großartige Saison gespielt und natürlich hofft man noch auf den Aufstieg. Die Chance ist auch definitiv da, aber sie brauchen zwei richtig gute Spiele. Mit dem VfL Wolfsburg hat man einen ungünstigen Gegner bekommen. Ärgerlich ist halt, das man den direkten Aufstieg hätte schaffen können. Nur mit der 6-0 Klatsche im letzten Auswärtsspiel hat man sich natürlich alles versaut. Am letzten Wochenende setzten sie sich immerhin mit 2-1 gegen den Karlsruher SC durch. Das war wichtig und eine gute Reaktion. Nur in Wolfsburg müssen sie noch mehr zeigen. Das Problem ist, das sie aufpassen müssen, das sie nicht schon im Hinspiel abgeschossen werden. Sie brauchen einen sehr guten Tag um dort bestehen zu können. Die Form spricht natürlich für sie, aber das ist jetzt auch nicht wirklich verwunderlich. Sie sind halt auf dem dritten Platz gelandet.

Letzten drei Spiele:

· Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC 2-1
· Arminia Bielefeld – Eintracht Braunschweig 6-0
· Eintracht Braunschweig – 1. FC Union Berlin 3-1

Voraussichtliche Aufstellungen:

VfL Wolfsburg: Casteels – Vieirinha, Knoche, Luiz Gustavo, Gerhardt – Guilavogui, Arnold – Didavi, Malli, Ntep – Gomez

Eintracht Braunschweig: Fejzic – Sauer, Decarli, Valsvik, Reichel – Moll, Boland – Hochscheidt, Hernandez – Kumbela, Nyman

Beim VfL Wolfsburg fallen Bruma und Jung aus. Das sind schon zwei wichtige Spieler, aber sie sollten das normalerweise kompensieren können. Bei Eintracht Braunschweig sind Correira und Ofosu-Ayeh verletzt und fallen damit aus.

Direkter Vergleich:

Der direkte Vergleich list sich für Eintracht Braunschweig sehr gut. Sie führen bei dem direkten Vergleich mit 2-2-0. Zuletzt trafen beide Mannschaften in der Saison 13/14 aufeinander. Beide Teams trafen dort in der ersten Liga aufeinander. Eintracht Braunschweig setzte sich im Hinspiel mit 2-0 in Wolfsburg durch. Das war richtig stark. Im Rückspiel trennten sich beide Mannschaften mit 1-1. Wenn sich das in der Relegation wiederholt, dann würde Eintracht Braunschweig in die erste Liga aufsteigen und der VfL Wolfsburg würde absteigen.

Letzten drei Spiele:

· 15.03.14 Eintracht Braunschweig – VfL Wolfsburg 1-1
· 05.10.13 VfL Wolfsburg – Eintracht Braunschweig 0-2
· 14.07.13 VfL Wolfsburg – Eintracht Braunschweig 1-2

Fazit:

Schaut man sich den direkten Vergleich an, dann spricht dieser für Eintracht Braunschweig. Nur ich glaube, das sagt vor diesem Spiel nichts aus. Fakt ist halt auch, das der VfL Wolfsburg einfach auf jeder Position besser besetzt ist als Eintracht Braunschweig. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, das der VfL Wolfsburg absteigen wird. Die Leistungen waren auch nicht so schlecht in den letzten Wochen. Ich glaube sogar, das der VfL Wolfsburg in diesem Spiel deutlich gewinnen wird und sie nach dem Hinspiel schon fast durch sind. Das kann ich mir sehr gut vorstellen. Deswegen tendiere ich in diesem Spiel auch ganz klar zum Heimsieg. Der macht einfach am meisten Sinn in meinen Augen. Die Quote auf den Heimsieg liegt bei 1.55 und das ist gar nicht so schlecht. Mir gefällt die Quote ganz gut und deswegen nehme ich auch den VfL Wolfsburg.

Mein Wett Tipp für das Spiel VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig

Sieg VfL Wolfsburg @ 1.55 bei Bet3000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 Fussball-Wetten.de