Fussball-Wetten.de » Wett Tipps » Sportwetten Tipp Hannover 96 – VfB Stuttgart 14.05.2017

Sportwetten Tipp Hannover 96 – VfB Stuttgart 14.05.2017

In der zweiten Bundesliga kommt es am Sonntag zu einem Kracher. Hannover 96 und der VfB Stuttgart treffen aufeinander. Beide Mannschaften kämpfen um den Aufstieg und sie wollen unbedingt natürlich aufsteigen. Hannover 96 und der VfB Stuttgart waren auch die beiden Topfavoriten auf den Aufstieg. Die Situation vor diesem Spiel ist sehr interessant. Gewinnt der VfB Stuttgart dieses Spiel, dann sind sie aufgestiegen. Bei einem Unentschieden sieht es auch sehr gut für den VfB Stuttgart aus. Gewinnt dagegen Hannover 96, dann wären beide Mannschaften punktgleich und es ist abhängig von Eintracht Braunschweig. Dann wird es ein richtig spannender letzter Spieltag. Der Aufstiegskampf in der zweiten Liga ist richtig spannend kurz vor Saisonende.
Sichere Dir Einen Exklusiven Wettbonus!
Rank
BUCHMACHER
Bonus
Details
Bewertung
TESTBERICHT

Formcheck Hannover 96:

Hannover 96 spielt eine starke Saison. Sie haben nach den 32 Spieltagen eine Bilanz von 18-9-5 und damit stehen sie auf dem dritten Platz in der Tabelle. Vielleicht sind die Unentschieden etwas zu viel, aber ansonsten lief es sehr gut bei ihnen. Aktuell haben sie auf Platz 2 nur das schwächere Torverhältnis und bis Platz 1 sind es drei Punkte Rückstand. Sie sind also mitten drin im Aufstiegskampf und sie brauchen einen Sieg in diesem Spiel. Die Relegation haben sie so gut wie sicher, aber natürlich will man in diese nicht. Sie wollen den direkten Aufstieg schaffen. Die Chancen auf einen Sieg stehen gar nicht so schlecht. Natürlich spielen sie gegen den Tabellenführer, aber sie haben eine Bilanz von 13-2-1 und damit sind sie die stärkste Heimmannschaft in der Liga. Das kann sich halt sehen lassen. Zuletzt lief es bei ihnen auch richtig gut. Im letzten Heimspiel konnten sie sich mit 1-0 gegen Fortuna Düsseldorf durchsetzen. Am letzten Spieltag legten sie mit einem 2-0 Auswärtssieg beim 1. FC Heidenheim nach. Das waren wichtige Punkte, aber genauso wichtig ist ein Sieg in diesem Spiel.

Letzten drei Spiele:

· 1. FC Heidenheim – Hannover 96 0-2
· Hannover 96 – Fortuna Düsseldorf 1-0
· Erzgebirge Aue – Hannover 96 2-2

Formcheck VfB Stuttgart:

Der VfB Stuttgart hat eine Bilanz von 20-6-6 und damit stehen sie auf dem ersten Platz. Es sieht für sie sehr gut aus, aber damit sind sie noch nicht durch. Sie haben halt nur drei Punkte Vorsprung auf Platz 2 und 3. Die Relegation ist also noch möglich und die soll unbedingt verhindert werden. Das Ziel ist der direkte Aufstieg und sie sind auf einem guten Weg. Falls man hier verliert, dann haben sie am nächsten Wochenende noch eine sehr gute Chance. Da treffen sie nämlich auf die Würzburger Kickers und dort sollten sie gewinnen. Nur drauf verlassen sollte man sich nicht. Deswegen müssen sie versuchen in diesem Spiel nicht zu verlieren, aber das wird schwer. In den Auswärtsspielen haben sie eine Bilanz von 8-4-4 und das bedeutet Platz 1 in der Auswärtstabelle. Sie müssen sich also nicht verstecken in diesem Spiel. Die aktuelle Form ist auch noch überragend. Im letzten Auswärtsspiel konnten sie sich mit 3-2 beim 1. FC Nürnberg durchsetzen. Danach folgte am letzten Wochenende ein 3-0 Heimsieg gegen Erzgebirge Aue. Das kann sich schon sehen lassen.

Letzten drei Spiele:

· VfB Stuttgart – Erzgebirge Aue 3-0
· 1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart 2-3
· VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin 3-1

Voraussichtliche Aufstellungen:

Hannover 96: Tschauner – Sorg, S. Sané, F. Hübner, Albornoz – Anton, Bakalorz – Klaus, Prib – Harnik, Füllkrug

VfB Stuttgart: Langerak – Pavard, Baumgartl, Kaminski, Insua – Gentner, Ofori – Klein, Asano – Maxim – Terodde

Bei Hannover 96 fallen einige Spieler aus. Besonders die Ausfälle von Felipe und Schmiedebach schmerzen in diesem Spiel sehr. Beim VfB Stuttgart ist der wichtigste Ausfall Mane. Nur ohne ihn spielen sie schon einige Wochen. Von daher kann man es verschmerzen.

Direkter Vergleich:

Das Hinspiel konnte Hannover 96 mit 2-1 beim VfB Stuttgart gewinnen. Dabei gingen die Stuttgarter sogar früh mit 1-0 in Führung durch Terodde. Der Ausgleich fiel aber nur wenige Minuten später durch den Ex-Stuttgarter Harnik. Das war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Bis kurz vor Ende blieb es auch bei diesem, aber dann kam Klaus und traf zum 2-1 Siegtreffer für Hannover 96. Das waren wichtige drei Punkte. Im Rückspiel wollen sie es natürlich wiederholen.

Letzten drei Spiele:

· 12.12.16 VfB Stuttgart – Hannover 96 1-2
· 27.02.16 VfB Stuttgart – Hannover 96 1-2
· 13.01.16 Hannover 96 – VfB Stuttgart 0-2

Fazit:

Das Spiel wird richtig interessant. Beide Mannschaften wollen unbedingt gewinnen. Wobei dem VfB Stuttgart wahrscheinlich sogar ein Unentschieden reichen würde. Dann könnte man Hannover 96 auf Distanz halten und sie bräuchten am letzten Spieltag nur einen Punkt. Sie könnten sogar knapp verlieren, weil sie das bessere Torverhältnis hätten. Von daher würde ein Punkt schon fast den Aufstieg bedeuten. Bei Hannover 96 sieht es anders aus. Für sie zählt nur ein Sieg, ansonsten kann es sein, das sie in die Relegation müssen. Ich traue Hannover 96 in diesem Spiel auch einen Sieg zu. Sie sind in den Heimspielen einfach so extrem stark und hier treffen zwei gleichstarke Mannschaften aufeinander. Da kann am Ende der Heimvorteil den Ausschlag geben. Deswegen werde ich auch Hannover 96 in diesem Spiel nehmen. Das macht einfach am meisten Sinn. Bei den Buchmachern gibt es eine Quote von 2.45 auf den Heimsieg und damit sind sie auch der leichte Favorit. Das kann man sicherlich so sehen.

Mein Wett Tipp für das Spiel Hannover 96 gegen VfB Stuttgart

Sieg Hannover 96 @ 2.45 bei Bet3000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 Fussball-Wetten.de